Der Bewertungsausschuss ist ein weiteres wichtiges Gremium der gemeinsamen Selbstverwaltung der Ärzte und Krankenkassen. Seine Beschlüsse sind für Krankenkassen und die KV bindend. Der Bewertungsausschuss beschließt den Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) und dessen Änderungen.

(Betrifft nur gesetzlich Versicherte bzw. Vertragsärzte!)

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier.